Schweden: Stugsemester in wunderschöner Natur

Ferienhäuser in Schweden sind umgeben von Wäldern, Seen und Meer. Die “letzte Wildnis Europas”, so wird Schweden auch genannt. Die Landschaften sind weitläufig und strahlen idyllische Ruhe aus.

Während Ferienhäuser in Südschweden meist an der Ostsee liegen, findet man Ferienhäuser in Nordschweden bereits in den arktischen Breiten. Kapp 1600 Kilometer trennen diese beiden Regionen. Mittsommar ist neben Weihnachten das wichtigste Fest in Schweden.

Rote Holzfassade, weiße Fensterrahmen: so sieht das typisch schwedische Ferienhaus aus. Es liegt an einem malerischen, kristallklaren Waldsee. Entspannung pur. Einssein mit der Natur.

typisches schwedisches Holzhaus

typisches schwedisches Holzhaus

Småland

Småland eignet sich bestens für ein “stugsemester”, einen Urlaub im Ferienhaus, wie die Schweden es nennen. In den typisch skandinavischen Nadelwäldern zwischen Nybro, Emmaboda und Växjö schlummern märchenhafte Plätze mit pittoresken Seen. Die historische Stadt Kalmar liegt direkt am Meer. Sehenswert sind u.a. das Schloss, der Dom und die Holzhäuser Tripp Trapp Trull.

Ferienhaus in Südschweden

Ferienhaus einmal anders

Kinder kennen einen Ort Smålands: Vimmerby. Die Heimat Astrid Lindgrens ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel. Im Freizeitpark Astrid Lindgrens Värld trifft man Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga, Ronja Räubertochter und viele andere.

Die Schonen

Die Ferienhäuser der Schonen liegen vor den Toren Malmös an den Schären der Westküste. Südlich davon findet man Falsterbo und Skanör auf einer von kilometerlangen Traum-Sandstränden gesäumten Halbinsel, auf der Seehunde und Kegelrobben leben. Folgt man der Küste Richtung Osten über Trelleborg kommt man in die reizenden Fachwerk-Städtchen Ystad und Simrishamn. Das schönste Wasserschloss steht in Vittskövle südlich von Kristianstad. Spätestens seit Henning Mankells “Wallander”-Krimis sind die Schonen weltbekannt.

Dalarna

Die Provinz Dalarna ist das Herz Schwedens. Hier werden schwedische Bräuche und Traditionen besonders intensiv gepflegt. Der Siljansee mit Orten wie Mora, Leksand oder Rättvik bildet den Mittelpunkt dieser Region. Ein Ferienhaus in Dalarna ist die perfekte Voraussetzung für aktive Urlauber. Wanderungen in den Fjälls, Kanutouren, Wildwasser-Rafting oder eine der Rentier-, Höhlen- oder Wildmark-Safaris: hier kommt keine Langeweile auf. Unvergessliche Eindrücke hinterlassen Ausflüge mit einem Hundeschlitten oder Schneescooter unter dem Nordlicht am Polarkreis.

Ferienhaus Dalarna Sälen

Holzhaus in Sälen, Dalarna

Ferienhaus Dalarna Rättvik

Ferienhausromantik in Dalarna

weitere Regionen Schwedens

Die Inseln Öland und Gotland, deren Strände auch die Schwedische Riviera genannt werden, eignen sich bestens für einen Urlaub im Ferienhaus in Strandnähe. Öland ist ein wahres Urlaubsparadies: nirgendwo sonst in ganz Schweden gibt es mehr Sonnenstunden!

Die westschwedische Region Dalsland ist das Traumziel für Kanuten. Auf unzähligen Seen, Flüssen, Kanälen und Schleusen kommen Wassersportler komplett auf ihre Kosten.

Die schwedische Hauptstadt Stockholm wird als das Venedig des Nordens bezeichnet. Sie umfasst 14 Inseln, die durch mehr als 50 Brücken miteinander verbunden sind.

Auch im Winter ist Schweden ein attraktives Ferienhaus-Reiseziel. Åre ist das größte Skigebiet Schwedens, ebenso bekannt sind die Wintersportzentren Sälen und Idre.

Ferienhaus Dalarna Sälen Winter

Ferienhaus im norwegischen Hüttenstil in Dalarna

This entry was posted in Schweden and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>