Im Ferienhaus auf Sardinien die Seele baumeln lassen

Sardinien Kueste

Sardiniens traumhafte Kueste

Die zweitgrößte Mittelmeerinsel punktet mit klarem Wasser, weißen Stränden und Bergen. Ein Ferienhaus auf Sardinien lädt zum Baden und Wandern ein.

Ferienhaus auf Sardinien

Ferienhaus auf Sardinien mit ansprechender Architektur

Traumstrände, sardische Spezialitäten wie das hauchdünne Brot Pane frattau und das türkisfarbene Wasser an der Smaragdküste machen Sardinien zum idealen Ziel für Badeurlauber. Jedoch auch Wanderungen sind im Frühjahr und Herbst ein schönes Erlebnis. Zum Weltkulturerbe gehören die prähistorischen und frühgeschichtlichen Turmbauten der Nuraghen von Su Nuraxi. Und im Inselinneren erwarten den Urlauber echte Naturwunder.

Sardinien Panoramablick

Traumblick aus dem Ferienhaus

Vom Ferienhaus in Sardinien aus die Berge erkunden

Eine der tiefsten Schluchten Europas liegt auf Sardinien. 400 m hoch ragen im Canyon Gola di Su Gorroppu die Felswände empor. Nicht weit davon entfernt gibt es das bronzezeitliche Nuraghendorf Tiscali zu besichtigen. Das Kalkmassiv Supramonte wird wegen der weißen Felsen auch gerne als „sardische Dolomiten“ bezeichnet. An der mittleren Ostküste Sardiniens gelegen, ist es nach dem Gennargentu das zweithöchste Gebirge der Insel. Zu den beliebtesten Wanderungen gehört das Erklimmen des nah gelegenen Monte Tiscali. Von oben hat man einen schönen Blick auf die höheren umliegenden Gipfel und das Lanaittu-Tal. Diese Tour lässt sich gut von der Korallenküste aus starten, wo es schöne Ferienhäuser direkt am Meer gibt. Der Strand von Porto Corallo fällt angenehm flach ins Wasser ab und eignet sich ideal für ein erfrischendes Bad nach einem Ausflug. Luxus verspricht eine Villa mit Pool. Attraktive und günstige Unterkünfte findet man etwa in Porto Rotondo an der Nordostküste oder im Inselsüden rund um Villasimius.

Sardinien Ferienhaus Olbia

Unabhängig im Ferienhaus in Olbia

Tipps für die Anreise und beste Reisezeit

Anreisen kann man bequem mit dem Flugzeug. Der Flughafen Olbia liegt im Norden der Insel, während man ein Ferienhaus an Sardiniens Südküste am besten vom Flughafen Cagliari erreicht. Besonders stimmungsvoll ist auch die Anfahrt mit der Fähre. Die meisten Fähren legen in Genua ab, aber auch von den Häfen in Piombino, Livorno und Savona starten Schiffe in Richtung der sardischen Trauminsel. Als Reisezeiträume eignen sich besonders gut der frühe oder der späte Sommer. Dann sind die Tageshöchsttemperaturen mit rund 25 Grad sehr angenehm.

Sardinien Ferienhaus mit Pool

Ferienhaus auf Sardinien mit Pool

This entry was posted in Italien, News and tagged . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>