Zum Kürbisfest ins Ferienhaus im Friaul

Ferienhaus Friaul

Urlaub inmitten von Weinbergen im Ferienhaus im Friaul

Beim Kürbisfest in Venzone dreht sich alles um Kürbis, Mittelalter und Brauchtum – ein sehenswertes Event während des Urlaubs im Ferienhaus im Friaul.

Jedes Jahr im Oktober ist es so weit: Im norditalienischen Venzone wird die kalte Jahreszeit mit dem Kürbisfest, auf Italienisch „Festa della Zucca“, eingeläutet. Das 1991 zum ersten Mal ausgerichtete Kürbisfest wird stark vom lokalen Brauchtum geprägt; die Besucher sind größtenteils mittelalterlich kostümiert. Venzone mit seinem mittelalterlichen, komplett von einer Stadtmauer umrundeten Zentrum und einigen herausragenden Bauwerken wie dem Dom und dem Rathaus bietet die stimmungsvolle Kulisse.

Vom Ferienhaus in Friaul aus das Kürbisfest besuchen

Ferienhaus Friaul günstig mieten

Urig wohnen im Ferienhaus im Friaul.

Mit dem Regionalzug oder per Bus erreicht man Venzone von Udine aus in etwa einer halben Stunde Fahrtzeit. Wenn man ein Ferienhaus in Friaul am Meer, beispielsweise in Grado bezogen hat, fährt man per Bus zunächst bis nach Udine und steigt dort um. Schöne Ferienwohnungen direkt am Meer, auf dem Land oder in den Alpen kann man bei privaten Anbietern günstig mieten, auf Anfrage auch mit Hund. Venzone liegt am Eingang des Kanaltals in der Region Julisch-Venetien, welche das italienische Friaul mit dem österreichischen Kärnten verbindet. In strategisch bedeutender Position, wurde Venzone bereits um 500 v.Chr. von den Kelten als Grenzort genutzt. Im Hochmittelalter erlebte der Ort seine Blütezeit. Vieles, was noch heute mittelalterlich scheint, wurde in Wirklichkeit nach dem schweren Erdbeben des Jahres 1976 detailgetreu wieder aufgebaut.

Was erlebt man auf dem Kürbisfest?

Ferienwohnung Friaul mit Hund

Hunde willkommen im Ferienhaus im Friaul

Einmal in die Stadtmauern von Venzone eingetreten, fühlt man sich ins Mittelalter zurückversetzt. Plötzlich ist man umgeben von Rittern, Musikanten, Edelfrauen und Gauklern. Wie der Name schon sagt, steht der Kürbis im Mittelpunkt. Man sollte unbedingt die typischen Kürbisspezialitäten probieren, die an den Ständen angeboten werden, darunter schmackhafte Kürbistorte und Kürbiscremesuppe.

Im historischen Zentrum finden Aufmärsche lokaler Bruderschaften, Demonstrationen mittelalterlicher Berufe sowie weitere Spektakel und Tanzaufführungen statt. In den Tavernen herrscht den ganzen Tag über ausgelassene Stimmung. Jedes Jahr wird ein Wettbewerb um den schwersten sowie den am kunstvollsten zurecht geschnitzten Kürbis ausgerichtet.

Friaul Ferienhaus privat

Perfekter Urlaub im Friaul. Panoramablick vom Feinsten.

This entry was posted in Italien, News and tagged . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>