Urlaub im Ferienhaus im Alentejo

Ferienhaus Alentejo

Urlaub im Ferienhaus im Alentejo.

Zwischen den Flüssen Tejo und Guadiana erstreckt sich das Alentejo. Die weite Hügellandschaft im Südteil Portugals prägen zahlreiche Korkeichenwälder und Olivenhaine. An der Küste wechseln sich kilometerlange, helle Sandstrände mit einsamen Badebuchten ab. Mit UNESCO-Weltkulturerbe locken die Hauptstadt Évora sowie die einstige Kreuzritterstadt Tomar.

Ferienhaus in AlentejoAktivurlaub mit Erholung

Für einen günstigen Badeurlaub in privater Atmosphäre im Alentejo können Gäste ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung direkt am Meer mieten. Die Strände von Tróia sind perfekte Spots für Windsurfer, das südlich gelegene Zambujeira do Mar ist für seine wilde Brandung bekannt. Taucher im Alentejo erkunden bei Praia do Norte geheimnisvolle Unterwasserhöhlen.

Ferienhaus Alentejo preiswert mieten

Portugals Alentejo vom Ferienhaus aus erkunden.

Angler reisen zum Kap von Sines oder an die Stauseen im Landesinneren wie den Alqueva; an den über 1200 Kilometer langen Ufern des größten Stausees Europas findet jeder sein Angelrevier. Wandern mit Wellness verbinden können Gäste in der Region um den historischen Ort Nisa. Auf Rund- und Wanderwegen genießen Urlauber weite Ausblicke auf das Tejotal, im Thermalbad Termas da Fadagosa de Nisa die heilende Kraft der Thermalquellen.

Naturschutzgebiete erkunden

Ferienhaus Alentejo mit Pool

Die schönste Zeit des Jahres in urigen und gemütlichen Ferienhäusern verbringen.

Naturfreunde erwartet an der Atlantikküste rund um Villanova de Milfontes ein Naturschutzgebiet von mehreren Hundert Kilometern. Ein Ferienhaus in Mértola ist optimal für Ausflüge in den Parque Natural do Vale do Guadiana. Mehrere Wanderwege leiten Besucher durch das großflächige Naturschutzgebiet, das neben Luchsen und Habichtsadlern sowie einer artenreichen Flora mit vielen Narzissenarten auch rund 100 archäologische Stätten beheimatet.

Weltkulturerbe: Évora und Tomar

In der Hauptstadt Évora finden Kulturfreunde das passende Ferienhaus im Alentejo. Das gesamte Stadtzentrum gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe, darunter römische Bauten wie der Dianatempel und die mittelalterliche Kathedrale Se. Feinschmecker probieren im traditionsreichen Restaurant O Fialho regionale Spezialitäten wie Schweinefleisch nach Alentejo-Art.

Ferienwohnung Alentejo günstig

Wohlfühlen im Alentejo.

Weltkulturerbe prägt auch das Stadtbild von Tomar: Als Burg und Kloster wurde das Convento de Christo auf einem Hügel einst von den Tempelrittern errichtet. Auf dem Markt in der Fußgängerzone Rua Serpa Pinto werden Biolebensmittel feilgeboten.

This entry was posted in News, Portugal and tagged . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>