Die schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland

Weihnachtsmarkt Berlin

Weihnachtsmarkt in Berlin Mitte

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt, und die Lust auf Glühwein ist wieder da. Die Lösung? Ein Wochenende in einer Ferienwohnung in Dresden.

Weihnachtsmärkte in Deutschland

Deutschlands Weihnachtsmärkte laden zum Schlemmen ein.

Weihnachtsmärkte sind aus der deutschen Kulturlandschaft nicht mehr wegzudenken. Was wäre der Winter in Deutschland ohne den Nürnberger Christkindlmarkt, den Tollwood in München oder den Lucia-Weihnachtsmarkt in Berlin? Kaum jemand kann sich das Vergnügen verkneifen, zwischen den bunten Ständen zu flanieren und sich einen Glühwein – oder zumindest Kinderpunsch – zu gönnen. Doch zum Glühwein gehört ein Stück Christstollen, und der schmeckt am besten in seiner Geburtsstadt. Diese ist bequem mit der Deutschen Bahn, mit dem Fernbus oder mit dem Auto über die Autobahnen A4, A13 und A17 zu erreichen. Ob Apartment, Ferienwohnung oder Ferienhaus, in Dresden und Umgebung gibt es preiswerte private Unterkünfte für jeden Geschmack – sowohl für Familien mit Kindern, wie auch für Alleinreisende. Und gerade Dezember ist die beste Zeit, um die sächsische Hauptstadt zu erkunden.

Das Adventsflair in Dresden in einer Ferienwohnung genießen

Wenn es um das Angebot an Weihnachtsmärkten geht, ist Dresden kaum zu überbieten. Besonders bekannt ist der Striezelmarkt; mit seinen Holzhütten und dem herausragenden Turm scheint er einem Disney-Märchen entsprungen zu sein. Der traditionelle Weihnachtsmarkt an der Frauenkirche besticht durch seine Lage mitten in der Altstadt und verfügt wohl über die größte Auswahl an Glühweinsorten. Geschichtsinteressierte kommen beim Stallhöfischen Adventsspektakel am Residenzschloss auf ihre Kosten, bei dem mittelalterliches Handwerk und Essen angeboten wird; frisch Verliebte können sich auf der anderen Seite des Schlosses zum romantischen Weihnachtsmarkt begeben. Bahnreisende steigen aus dem Zug direkt in den Dresdner Weihnachtszauber rein: Die größte Einkaufsmeile der Stadt, die Prager Straße, hüllt sich im Dezember in eine einzigartige Weihnachtsbeleuchtung. Doch das Adventsflair ist noch lange nicht alles, was Dresden zu bieten hat. Nachdem der Hunger auf Christstollen erst mal gestillt worden ist, empfiehlt sich ein Besuch in der wunderbar rekonstruierten Frauenkirche, dem barocken Schloss Zwinger und der Semperoper – den Wahrzeichen Dresdens. Ein malerischer Sonnenuntergang über der Elbe rundet den Tag ab.

Ferienwohnung Dresden privat mieten

Eine Ferienwohnung im Advent in Dresden und Umgebung privat mieten.

This entry was posted in Deutschland, News and tagged . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>